Projektwoche vom 25.02. bis 01.03.2019 der Oberstufe Arch

Berichte von Schülerinnen und Schülern

In der Projektwoche 2019, hatten wir das Thema „Handicap“. Wir haben Workshops gemacht und haben einige Ausflüge gemacht z.B. waren wir im Altersheim und haben die Senioren beim Lotto spielen unterstützt, wir waren auch in der Blindenhund-Schule und in der Blindenschule, in der Rodania Grenchen und im Paraplegikerzentrum in Nottwil. Am Donnerstag (28.02.2019) haben wir am Morgen in der Schule Workshops zum Thema Handicap gemacht und selber erfahren wie es ist. Dann sind wir am Nachmittag mit dem Car nach Nottwil ins Paraplegikerzentrum gefahren. Dort haben sie uns zuerst eine Präsentation über das Zentrum und über das Querschnittgelähmt-Sein gezeigt. Danach haben sie uns viele Fragen beantwortet. Und als die Fragen beantwortet waren, haben sie uns durch das Gebäude geführt und alles gezeigt und erklärt. Auch da haben sie uns alle Fragen beantwortet. Wir haben z.B. den Sportplatz und die Turnhalle gesehen, uns wurde auch gezeigt wie man im Rollstuhl Sportarten machen kann. Als es vorbei war, haben wir uns wieder alle versammelt und jeder hat ein kleines Geschenk bekommen.

Am Freitagmorgen sind wir mit dem Car ins Alpamare gefahren. Wir kamen an, bevor es geöffnet war. Wir gingen dann bis am Abend 4 Stunden ins Alpamare. Wir hatten einen sehr lustigen Tag und waren am Abend sehr müde. Bei der Hinfahrt waren alle viel lauter als bei der Heimfahrt. Aber es war sehr lustig und wir hoffen, wir machen es nächstes Jahr wieder.